Alle Informationen für Ihre Berichterstattung.

Aktuell und kompakt.

26.04.2012

Gestiegener Umsatz, mehr Mitarbeiter: PlanetHome verbucht 2011 als Erfolgsjahr

Der Immobiliendienstleister setzt seinen Wachstumskurs fort und sieht zuversichtlich in die Zukunft

München, 26. April 2012 – Die PlanetHome Gruppe kann auch im Jahr 2011 ein starkes Ergebnis aufweisen. Der Immobilien- und Finanzierungsvermittler hat seinen Umsatz um knapp vier Prozent auf 53 Millionen Euro gesteigert. Erhöht hat sich zudem die Zahl der Beschäftigten. Erstmals zählt die PlanetHome Gruppe mehr als 500 Mitarbeiter. Damit setzt das Unternehmen seinen Wachstumskurs weiter fort.

Im Geschäftsfeld Immobilienvermittlung konnte der Dienstleister mit Hauptsitz in Unterföhring bei München das vermittelte Objektvolumen auf rund 700 Millionen Euro steigern. „Die Euro- und Finanzkrise, aber auch die Börsenturbulenzen im vergangenen Sommer haben die Immobiliennachfrage angeheizt“, sagt Dr. Bernd Klosterkemper, Vorstandssprecher der PlanetHome Gruppe. „Diese Situation haben viele Investoren und Privatnutzer für sich genutzt, um ihre Objekte mit teils deutlichen Wertsteigerungen zu veräußern.“

Klosterkemper sieht das Geschäftsmodell der PlanetHome als einen wesentlichen Baustein für die erneut starke Performance des Immobiliendienstleisters. Durch die Zusammenarbeit mit renommierten Banken könne man Immobilieneigentümern unter anderem ein überregionales Netzwerk an potenziellen Käufern anbieten. Kaufinteressenten profitierten von dem umfassenden Objektangebot. „Unsere Bankpartner wiederum sind durch die Kooperation mit PlanetHome in der Lage, ihren Kunden über die Finanzierung hinaus einen professionellen Immobilienservice anzubieten und dadurch ihr Leistungsportfolio zu erweitern“, erläutert Klosterkemper. „Diese übergreifende Verzahnung von Dienstleistungsangeboten wird in Zukunft noch wichtiger werden, weil Kunden dadurch umfassend unterstützt werden können – und dies mit Treue und Weiterempfehlungen danken.“

Im Geschäftsfeld Finanzierungsvermittlung hat PlanetHome seine Marktführerschaft in der partnerbasierten Baufinanzierungsvermittlung untermauert. Über 200 institutionelle Partner nutzten 2011 die Dienstleistungen mit PlanetHome, um Kunden hinzuzugewinnen beziehungsweise zu halten. „Neben dem Ausbau des konventionellen Produktangebots haben wir unser Augenmerk im vergangenen Jahr verstärkt auf das Thema Multikanalmanagement gerichtet“, so Klosterkemper. Das Kundenverhalten habe sich nachhaltig verändert. „Kunden erwarten heute integrierte Lösungen und eine umfassende Begleitung von der mobilen Website in der Informationsphase bis zum Abschluss in der Filiale oder von zuhause aus. PlanetHome unterstützt Finanzdienstleister dabei, diese neuen Herausforderungen zu meistern und dadurch Kunden bedarfsgerecht und zeitgemäß zu betreuen.“

Erstmals in der Unternehmensgeschichte ist die Zahl der Beschäftigten im vergangenen Jahr auf über 500 gestiegen. Um Wachstum und Qualität zu sichern, habe man den Personalbedarf besonders im Blick, betont der Vorstandssprecher. Die eigene Personalarbeit hat der Dienstleister im vergangenen Jahr von der Universität St. Gallen untersuchen lassen. „Das Ergebnis macht uns stolz: PlanetHome ist auch 2012 mit dem ‚Top Job‘-Siegel als einer der 100 besten Arbeitgeber im Mittelstand ausgezeichnet worden“, freut sich Klosterkemper.

Das Unternehmen blickt zuversichtlich auf die kommenden Monate. Betongold sei unverändert attraktiv. Man erwarte daher ein anhaltend lebhaftes Marktgeschehen. Aktuell betreut die PlanetHome Gruppe insgesamt über 3.000 Bankfilialen und ist an über 80 Standorten in Deutschland und Österreich präsent.

Pressemeldungen

Zurück zur Übersicht.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Datenschutz-Richtlinie.