Alle Informationen für Ihre Berichterstattung.

Aktuell und kompakt.

21.11.2012

Erster deutschlandweit tätiger Makler erhält EU-Zertifizierung

PlanetHome AG erfüllt europäische Qualitätsstandards

München, 21. November 2012 – Als erster bundesweit tätiger Immobiliendienstleister ist die PlanetHome AG nach der neuen EU-Norm für Maklerdienstleistungen zertifiziert worden. Die DIN EN 15733 definiert europäische Qualitätsstandards für Immobilienmakler zum besseren Schutz von Verbraucherinteressen. Grundlage ist die europäische Dienstleistungsrichtlinie. „Anders als beim TÜV stehen bei der DIN-Norm nicht nur die technischen Voraussetzungen im Vordergrund der Prüfung, sondern das fachliche Wissen und Können von Maklern. Es geht also auch um das Können als Makler – nicht nur um Prozesse“, erläutert Ludwig Wiesbauer, Bereichsvorstand bei der PlanetHome AG. Kunden eines zertifizierten Immobilienvermittlers erwarte daher ein hohes Maß an Dienstleistungsqualität und kompetentem Fachwissen – und damit Sicherheit bei seiner Entscheidung.


Qualifizierte Makler zu finden ist nicht einfach. Verbraucher wissen oft nicht, welche Kriterien bei der Auswahl wichtig sind. Eine Norm speziell für Immobilienvermittler soll hier Orientierung geben. Die DIN EN 15733 definiert seit 1. April 2010 einen allgemeinen europäischen Qualitätsstandard für die Dienstleistung von Immobilienmaklern. Wer nach dieser Norm zertifiziert ist, muss hohe Anforderungen erfüllen. Zur Prüfung zugelassen sind nur Makler mit entsprechender Ausbildung und Berufserfahrung. Neben tiefgehendem Fachwissen werden Informationspflichten gegenüber Kunden, technisch einwandfreie Prozesse sowie ein strukturiertes Beschwerdemanagement gefordert. Ein Moralkodex definiert Verhaltensregeln im Umgang mit Kunden und Kollegen. Zudem muss sich jeder zertifizierte Makler einem ständigen Weiterbildungsprozess unterziehen. Die regelmäßige Überprüfung durch die Zertifizierungsstelle stellt eine gleichbleibend hohe Qualität sicher.

„Besonders beeindruckt hat uns, dass PlanetHome einen eigenen, strengen Moralkodex vorzuweisen hatte“, sagt Roland Weghorn, leitender Auditor des Zertifizierungsverfahrens. Dass sich in der Akademie des Unternehmens jeder Makler mit diesem Kodex auseinandersetzen müsse und sich zur Einhaltung zukünftig auch schriftlich verpflichte, zeige, dass PlanetHome die Zertifizierung sehr ernst nehme und diesen Moralkodex tatsächlich lebe.

„Wir begrüßen es sehr, dass die EU mit der DIN EN 15733 erstmals länderübergreifend gültige Anforderungen an die Ausbildungs- und Dienstleistungsqualität von Immobilienmaklern definiert hat“, so Wiesbauer. „Die PlanetHome AG hat schon immer Wert auf die Zusammenarbeit mit gut ausgebildetem Personal gelegt. Über die Zertifizierung freuen wir uns natürlich sehr!“

Pressemeldungen

Zurück zur Übersicht.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Datenschutz-Richtlinie.