Alle Informationen für Ihre Berichterstattung.

Aktuell und kompakt.

04.04.2017 Pressevertreter: Julia Meßing

PlanetHome Group: Großer Andrang auf der MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE

München, 4. April 2017 - Die kleine Olympiahalle in München stand vom 24.-26.03.2017 wieder ganz im Zeichen von Immobilien: rund 50 Aussteller der regionalen Immobilienwirtschaft, darunter der bundesweit erfolgreiche Immobiliendienstleister PlanetHome, trafen sich zur diesjährigen MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE. Insgesamt 4.200 Besucher strömten an den drei Messetagen durch die Halle und bestätigten einmal mehr das hohe Interesse an den eigenen vier Wänden zum Eigennutz oder als renditestarke Kapitalanlage.

Die PlanetHome Group war auf den großen Andrang am Messestand bestens vorbereitet. „München ist einer der begehrtesten Immobilienstandorte in Deutschland, sodass wir bereits mit hohen Besucherzahlen am Stand, wie in den Jahren zuvor, gerechnet haben“, sagt Claus Kiermaier, Leiter des Projektvertriebs bei PlanetHome. „Gerade unser aktuelles Angebot an neugebauten Pflegeimmobilien im Münchner Westen hat für viel Gesprächsstoff gesorgt. Denn der Erwerb eines Pflegeapartments erzielt bei überschaubarem Kapitalbedarf eine attraktive Rendite und ist damit eine gute Investition in den Vermögensaufbau. Daneben bietet es ein echtes Stück Zukunftssicherheit, wenn man selbst oder in der Familie Pflegebedarf hat, genießt man ein bevorzugtes Belegungsrecht.“

Nicht nur das Projektvertriebsteam hatte alle Hände voll zu tun, auch die PlanetHome Makler-Experten informierten und berieten ohne Pause. „Der Markt für Bestandsimmobilien in München und der S-Bahn-Region boomt nach wie vor“, bestätigt Ludwig Wiesbauer, Mitglied der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe und verantwortlich für den Geschäftsbereich Immobilienvermittlung. „Die Angebote an gebrauchten Immobilien bleiben nicht lange auf dem Markt – die Situation, dass es derzeit keine attraktiven Anlagealternativen gibt, beflügelt das klassische Maklergeschäft. Trotz des seit Jahren angestiegenen Preisniveaus sehen wir aufgrund des stetig steigenden Bedarfs auch weiterhin Wertsteigerungspotenzial für Objekte in gute Lagen.“ Wer wissen will, welchen Wert die eigene Immobilie aktuell am Markt besitzt, findet in PlanetHome den richtigen Partner: Speziell für private Eigentümer gibt es den PlanetHome Immobiliencheck, bei dem die Experten direkt vor Ort Lage und Zustand des Objekts prüfen und eine professionelle Werteinschätzung abgeben.

Zum Thema Immobilienfinanzierung zeigten die Experten von PLANETHYP, dem Finanzdienstleister aus den eigenen Reihen der PlanetHome, den Besuchern individuelle Wege auf. „Ganz auf die persönlichen Möglichkeiten zugeschnitten ermitteln wir für Kunden das günstigste Finanzierungskonzept“, erklärt Marcus Rex, ebenfalls Mitglied der Geschäftsführung und verantwortlich für das Geschäftsfeld Finanzierungsvermittlung. „Unsere Kunden profitieren davon, dass wir auf tagesaktuelle Angebote von über 200 Bankpartnern und Finanzierungsanbietern zugreifen können. So finden wir unabhängig und auf Knopfdruck die besten Konditionen und können die perfekte Baufinanzierung maßschneidern.“

Auch im Rahmenprogramm der dreitägigen Messe war das Expertenwissen von PlanetHome gefragt. So hielt Claus Kiermaier einen Fachvortrag über die wichtigen Aspekte beim Kauf einer Immobilie. Ebenfalls stark frequentiert war die sonntägliche Podiumsdiskussion mit Teilnehmern aus Politik, Wirtschaft und Recht, zu der auch Marcus Rex geladen war. „Viele Besucher haben mich nach der Expertenrunde persönlich angesprochen und ihre Fragen gestellt. Dank der aktuellen Niedrigzinsen ebbt das Interesse an Baufinanzierungen nicht ab, das Beratungspotenzial ist enorm“, resümiert Rex.

Insgesamt, so die Verantwortlichen der PlanetHome Group, könne man erneut eine sehr positive Bilanz der Veranstaltung ziehen. Großer Andrang, viele Kontakte und viele Gespräche mit hochinteressierten Besuchern – das seien gute Perspektiven, um als ganzheitlicher, kundenorientierter Immobiliendienstleister auch in Zukunft am Münchner Immobilienmarkt ein deutliches Wort mitzureden.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Datenschutz-Richtlinie.