Alle Informationen für Ihre Berichterstattung.

Aktuell und kompakt.

08.12.2015 Pressevertreter: Dr. Berit Dirscherl

PlanetHome unterstützt Kinderhospiz mit 10.000 Euro

München/Bielefeld, 08. Dezember 2015 – Der Immobilienvermittler PlanetHome hat 10.000 Euro an das Kinderhospiz Bethel in Bielefeld gespendet. Das Geld soll in zwei Projekte zur Begleitung von unheilbar kranken Kindern und ihren Familienangehörigen fließen.

Im Rahmen ihrer traditionellen Adventsaktion „spenden statt schenken“ hat die Unternehmensgruppe erneut auf Präsente für Geschäftspartner verzichtet und stattdessen eine soziale Organisation unterstützt. In diesem Jahr ging eine Spende in Höhe von 10.000 Euro an das Kinderhospiz Bethel in Bielefeld. Die Menschen in dem Hospiz begleiten unheilbar kranke Kinder und Jugendliche sowie deren Angehörige und Freunde auf dem oft langen, schwierigen Krankheitsweg.

Das Geld soll zwei Programmen zugutekommen: zum einen der Trauerarbeit in der ambulanten Palliativversorgung, zum anderen der Musiktherapie, die zur Entspannung und zur Symptomverbesserung beiträgt sowie die Kommunikation mit der Außenwelt fördert. Beide Angebote sind wesentliche Hilfeleistungen für die betreuten Familien.

In der Aktion „spenden statt schenken“ schlagen die Mitarbeiter der PlanetHome Group einmal im Jahr gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen vor, die mit einer Spende unterstützt werden sollen. Ein Komitee wählt dann aus allen Einreichungen die Empfänger aus.

Ein Bild der Spendenübergabe kann kostenfrei angefordert werden.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Datenschutz-Richtlinie.