Alle Informationen für Ihre Berichterstattung.

Aktuell und kompakt.

31.03.2014 Pressevertreter: Dr. Berit Dirscherl

PlanetHome Group legt beachtliche Zahlen vor

München, 31. März 2014 – Die PlanetHome Group hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 56,4 Millionen Euro erzielt und kann damit erneut ein starkes Ergebnis aufweisen. Neben dem Ausbau der Kooperationen hat die weiterhin hohe Immobiliennachfrage zu dem guten Ergebnis beigetragen.

Im Geschäftsfeld Immobilienvermittlung vermakelte PlanetHome 2013 unter dem verantwortlichen Bereichsvorstand Ludwig Wiesbauer ein Objektvolumen von rund 750 Millionen Euro. Vor allem das vierte Quartal zeigte eine starke Performance: Die für Anfang 2014 geplante Anhebung der Grunderwerbssteuer in einigen Bundesländern führte hier zu einem erhöhten Transaktionsaufkommen. „Wir können insgesamt sehr zufrieden sein. PlanetHome hat auch im vergangenen Geschäftsjahr beachtliche Zahlen vorgelegt“, sagt Vorstandssprecher Fritz Lang.

Um die Position als einer der führenden Immobilienvermittler Deutschlands weiter auszubauen, konzentrierte sich das Management 2013 auf die Ausweitung der Kooperationen. So konnte 2013 die Commerzbank als neuer Partner gewonnen werden. Neben der hohen Nachfrage nach Sachwerten und der erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem langjährigen Partner HypoVereinsbank habe unter anderem diese neue Kooperation das Jahresendergebnis der PlanetHome Group möglich gemacht: „Wir bewegen uns in einem Markt mit hoher Wettbewerbsintensität. Unsere Kooperationen haben sich hier von Anfang an als Erfolgsfaktor für alle Beteiligten erwiesen“, so Lang. Die Kunden der Partnerbanken greifen bei diesem Geschäftsmodell auf einen umfangreichen Immobilienservice zurück: „Verkäufer können ihr Objekt über die Banken gezielt einem überregionalen Suchkundennetzwerk anbieten. Immobilienkäufern wiederum steht dadurch ein äußerst großer Objektbestand zur Verfügung. Die Banken profitieren durch die Erweiterung ihres Dienstleistungsportfolios im Bereich Immobilien“, erläutert der Vorstandssprecher.

Im Geschäftsfeld Immobilienfinanzierung konnte PlanetHome die Stellung als Marktführer in der partnerbasierten Baufinanzierung verteidigen und weitere Kooperationspartner gewinnen. So wurden mit der PSD Bank Rhein-Ruhr eG ein renommierter Produktpartner und mit der Sparda-Bank Südwest eG sowie der isbank zwei starke Vertriebspartner gewonnen. Insgesamt nutzten 2013 über 200 institutionelle Kooperationspartner die angebotenen Komplettlösungen des Immobiliendienstleisters, um dadurch den eigenen Vertriebsradius erweitern und ihren Kunden individuelle Leistungen anbieten zu können. „Unsere Partner schätzen die Möglichkeiten, die sich ihnen hier bieten – und dass sie diese ohne Aufwand nutzen können. Denn mit unserer im vergangenen Jahr grundlegend überarbeiteten Baufinanzierungsplattform FinancialPlanet unterstützen wir sie entlang der gesamten Wertschöpfungskette bei der individuellen Umsetzung von Immobilienfinanzierungen für ihre Kunden“, erläutert der Vorstandssprecher.

Der weitere Ausbau des Geschäftsfelds wird durch die 2013 als Bereichsvorstand berufene Belgin Rudack vorangetrieben. Mit dieser Erweiterung des Managements trägt die Unternehmensgruppe dem Firmenwachstum Rechnung.

Als wichtigen Baustein für die Zukunft sieht Lang die Ergänzung des eigenen Produkt-Portfolios durch das Angebot einer Ratenkreditvermittlung für bestehende und neue Vertriebspartner. Wie bei der Vermittlung von Immobiliendarlehen über die eigene Plattform FinancialPlanet, bei der in einer offenen Architektur Finanzierungsangebote von Produktpartnern und Bedürfnisse der Kunden von Vertriebspartnern zusammengeführt werden, wird auch beim Ratenkredit das ideale Angebot für Kunden herausgearbeitet und vermittelt. Für den Vorstandssprecher ist diese Angebotserweiterung ein „logischer Schritt, um die Kooperationspartner von PlanetHome auch in diesem Segment optimal zu versorgen.“

Sehr zufrieden zeigt sich die Geschäftsführung mit dem Verlauf der bereits 2012 gestarteten Video-Live-Beratung, auf die Partnerunternehmen für eine moderne, persönliche Kundenbetreuung zurückgreifen. „Das kommt sehr gut an. Die Kunden schätzen die Transparenz dieser Beratung per Bildschirm – und dass sie unabhängig von Filialöffnungszeiten mit ihrem Baufinanzierungsexperten sprechen können. Dieser einzigartige Service wird von Kunden und Kooperationspartnern als große Bereicherung empfunden“, erläutert Lang. Alle Finanzierungsberater seien in diesem Bereich ausgebildet und durch die unternehmenseigene Akademie zertifiziert worden. „Uns ist das sehr wichtig, denn das Gespräch am Bildschirm bedeutet für alle Beteiligten eine Veränderung der klassischen Beratungssituation.“

PlanetHome hat 2013 zudem einen zusätzlichen Internetauftritt erhalten. Die Homepage planethome-group.com präsentiert die gesamte Firmengruppe, bestehend aus Unternehmen der Geschäftsbereiche Immobilienvermittlung sowie Immobilienfinanzierung. Während sich die nach wie vor existierende Internetseite planethome.de vor allem an Endverbraucher des Geschäftsbereichs Immobilienvermittlung richtet, wolle man mit der neuen, zusätzlichen Homepage der Unternehmensgruppe gezielt Firmenkunden, Geschäftspartner und Bewerber ansprechen, erläutert Lang. Der Karrierebereich der neuen Homepage liege ihm dabei besonders am Herzen: „In diesem Jahr steht der Personalaufbau im Fokus. PlanetHome befindet sich auf Wachstumskurs, dem wir durch Neueinstellungen von zusätzlichen Immobilienberatern gerecht werden wollen.“ Das Unternehmen, bei dem derzeit über 500 Mitarbeiter an mehr als 80 Standorten in Deutschland und Österreich tätig sind, setzt deshalb bei der Suche verstärkt auf erfahrene Immobilienberater, die von den durch die exklusiven Partnerschaften zwischen PlanetHome und den Kooperationsbanken entstehenden Vorteilen bei der Kundenakquise profitieren möchten.

Insgesamt blickt der Vorstandssprecher optimistisch in die Zukunft: „Der Jahresbeginn und die bevorstehenden Projekte lassen auf ein weiteres gutes Geschäftsjahr hoffen.“ 

Pressemeldungen

Zurück zur Übersicht.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Datenschutz-Richtlinie.